Seminare

PsychoNeuroImmunologie und Hypnotherapie

14.-15. Au­gust 2009

Psy­cho­Neu­roIm­mu­no­logie und Hyp­no­the­rapie im Rahmen des Cur­ri­cu­lums der Deut­schen Ge­sell­schaft für Hyp­nose und Hyp­no­the­rapie, Re­gio­nal­stelle Nord, Lei­terin: Dr. Helga Hüßken-Janssen

Ort: Coes­feld

 
 

Hypnotherapie bei sexuellen Funktions- und Empfindungsstörungen

08.-09. Mai 2009

Im Auf­trag für die Aka­demie der Milton Erickson Ge­sell­schaft für kli­ni­sche Hyp­nose, Leiter Prof. Dr. Dirk Re­ven­storf, im Rahmen des Cur­ri­cu­lums der MEG

Ort: Tü­bingen

 
 

PsychoNeuroImmunologie und Hypnotherapie

26. - 27.09.2008

Psy­cho­Neu­roIm­mu­no­logie und Hyp­no­the­rapie im Rahmen des Cur­ri­cu­lums der Deut­schen Ge­sell­schaft für Hyp­nose und Hyp­no­the­rapie

Ort: Coes­feld

 
 

Psychoneuroimmunologie

31.März.2008, 20.00 - 21.30 Uhr

Psy­cho­neu­roim­mu­no­logie - Theo­re­ti­sche Hin­ter­gründe und prak­ti­sche An­wen­dungen


Ort: Kas­sen­ärzt­liche Ver­ei­ni­gung Berlin,
für die PG Psy­cho­so­ziale On­ko­logie
Ma­su­ren­allee 6a
14057 Berlin

 
 

Hypnoseausbildung

07.09 - 08.09.2007
12.10 - 13.10.2007
11.01 - 12.01.2008

Fort­ge­schrit­te­nen­kurse im Rahmen des Cur­ri­cu­lums der Deut­schen Ge­sell­schaft für Hyp­nose in Zu­sam­men­ar­beit mit Fr. Dr. Helga Hüsken-Janßen

Ort: Coes­feld

 
 

Hypnotherapie bei Immunstörungen

30.05 -31.05.2008

Im Auf­trag für die Aka­demie der Milton Erickson Ge­sell­schaft für kli­ni­sche Hyp­nose, Leiter Prof. Dr. Dirk Re­ven­storf, im Rahmen des Cur­ri­cu­lums der MEG

Ort: Tü­bingen

 
 

Psychosomatik und Psychoneuroimmunologie


21.04. - 22.04.2007

im Rahmen der Coa­chin­g­aus­bil­dung am IFAPP

Ort: Berlin

 
 

Das sexuelle Selbst

30. März - 1. April 2007

Se­xua­lität ist ein zen­traler Be­stand­teil der mensch­li­chen Le­bens­qua­lität und be­ein­haltet meist zwei Kom­po­nenten: die Be­zie­hung zu uns Selbst (in­tra­per­so­neller Aspekt) und die Be­zie­hung zum an­deren (in­ter­per­so­neller Aspekt). In diesem hyp­no­the­ra­peu­tisch ori­en­tierten Work­shop können Sie be­wußt wie un­be­wußt lernen, Ihre Se­xua­lität noch in­ten­siver, schöner und selbst­ver­ständ­li­cher zu leben. Da das Kon­zept des Wo­chen­endes hyp­no­the­ra­peu­tisch aus­ge­richtet ist, kann jeder Teil­nehmer in einem in­neren Pro­zess wachsen und neue Wahr­neh­mungen ent­wi­ckeln, ohne ir­gen­detwas aus seinem se­xu­ellen Leben in der Gruppe preis­geben zu müssen. Der in­ten­sive hyp­no­ti­sche Pro­zess wird durch aus­ge­wählte Kör­per­übungen ab­ge­rundet.
Für wei­tere De­tails nehmen Sie bitte gern Kon­takt mit mir auf.

 
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 Weiter > Ende >>

Seite 4 von 5